Individuelle Förderung an der Realschule Bernhausen

Wir sind der Meinung, dass jedes Kind nach seinen eigenen Bedürfnissen, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen gefördert und gefordert werden muss. Nur dann kann es seinen eigenen Weg finden und sich entwickeln. Beim einen kann das heißen, dass eine zusätzliche Förderung in Mathematik notwendig ist, in dem anderen schlummert vielleicht ein musikalisches Talent, der Dritte braucht Unterstützung im Umgang mit seinen Mitschülern und wieder ein anderer braucht mehr „Futter“, da ihm der „normale“ Stoff zu langweilig ist….

Und da zur Schule heute neben dem Unterricht so viele andere Aufgaben gehören, haben wir ein Konzept entwickelt, das die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler optimal in den Schulalltag integriert. Die individuelle Förderung ist ein Leitgedanke unseres Handelns, der sich in allen Bereichen von Schule wiederfindet. Wir wollen die individuellen Kompetenzen jedes einzelnen Kindes erweitern, noch vorhandene Unsicherheiten aufarbeiten und besondere Stärken durch anspruchsvollere Aufgaben fördern.

Die individuelle Förderung, kurz INDI, findet an der Realschule innerhalb von 6 Modulen statt: INDI-Deutsch, INDI-Methodentraining, INDI-Vertiefen und Beraten, INDI-TEAM in Mathematik, Englisch und Deutsch.

INDI Deutsch: Wir wollen die Stärken der Schülerinnen und Schüler im Fach Deutsch stärken und deren Kompetenzen ausbauen .

Nicht erst seit den Ergebnissen der jüngsten Vergleichsstudien beschäftigen wir uns an der Realschule Bernhausen damit, Möglichkeiten und Angebote zu finden, die unsere Schülerinnen und Schüler im Bereich Deutsch optimal unterstützen können. In der zusätzlichen Doppelstunde INDI-Deutsch vertiefen unsere Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse und Fähigkeiten, Lücken werden gefüllt und neu Gelerntes wird vertieft.

INDI Vertiefen und Beraten: Wir wollen die Schülerinnen und Schüler kompetent machen, ihr Lernen selbst zu steuern und zu verantworten.

Um die individuellen Lernprozesse zu unterstützen, bedarf es der Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler. Dafür ist im Stundenplan eine Stunde INDI-Vertiefen und Beraten ausgewiesen. Hier finden Lernstandsgespräche zwischen den Lernenden und den Klassenlehrerinnen bzw. -lehrern statt. Neben der besseren Begleitung des Lernwegs geben wir den Schülerinnen und Schülern damit auch die Möglichkeit, diesen zu reflektieren. Zudem zeigt unsere Erfahrung, dass insbesondere die Rückmeldegespräche die Beziehungsebene zwischen den Lernenden und den Klassenlehrern positiv beeinflussen. Die Gespräche innerhalb des Moduls INDI Vertiefen und Beraten finden in der Regel einzeln statt und dauern etwas 15 Minuten. Die Schülerinnen und Schüler, die jeweils nicht im Coaching sind, haben die Möglichkeit in dieser Zeit individuell an bereitgestellten Aufgaben zu arbeiten.

INDI Methodentraining: Wir wollen die Schülerinnen und Schüler durch strukturiert eingeführte Methoden zum selbstorganisierten Lernen und sicher zum Realschulabschluss bringen.

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen erhalten in einer weiteren Stunde noch eine gezielte Förderung im Bereich des Methodenlernens. Hier werden verschiedene Methoden gelernt und geübt, sodass diese in allen Fächern angewendet werden können. Außerdem werden den Kindern Hilfen an die Hand gegeben, sich und ihre Materialien zu organisieren.

INDI Teamteaching Deutsch – Englisch – Mathematik: Wir wollen die Schülerinnen und Schüler in ihrem individuellen Lernprozess unterstützen.

Die fachliche Förderung in den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik steht in den INDI-Team-Stunden im Vordergrund. Durch einen zusätzlichen Fachlehrer im Unterricht können wir in diesen Stunden besser auf die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen unserer Schülerinnen und Schülern eingehen und diesen somit besser gerecht werden. Im laufenden Schuljahr gibt es diese TEAM-Stunden in Mathematik und Englisch in den Klassenstufen 5 bis 7, im Fach Deutsch in 6 bis 7.