SE

TOP „Soziales Engagement“

„In Mathematik bin ich gut. Ich werde mit 5. Klässlern zusammen ihre Hausaufgaben machen.“
„Meine Oma ist auch im Altenheim. Ich kann dort sicher bei der Pflege oder in der Küche helfen.“
 .
Das TOP SE findet an der Realschule Bernhausen in der Klassestufe 8 statt. Die Schüler/innen haben die Aufgabe sich selbständig einen Platz für ihr Sozialpraktikum zu suchen. Unsere Schülerinnen und Schüler engagieren sich z.B.:

in der Schule:
– bei der Hausaufgabenbetreuung,
– als Musiktutoren,
– als Buddys für die 5. Klassen,
– als Sportmentoren bei der Unterstützung der Fußball-AG,
– als Schulsanitäter,
– …
.
außerhalb der Schule:
– bei der Jugendfeuerwehr,
– bei allen Sportvereinen in Bernhausen,
– in kirchlicher Jugendarbeit,
– im Altenheim,
– im Kindergarten,
– bei der Kernzeitbeteuung in Grundschulen,
– bei der Sprachförderung,
– auf der Jugendfarm,
– im Jugendzentrum Z oder der mobilen Jugendarbeit,
– im Tierheim,
– bei der Fildertafel,
– bei der Diakonie,
– im Eine-Welt-Laden,
– beim Deutschen Roten Kreuz,
– …
.
Mindestens 20 Stunden beträgt die Praxisphase. Vorbereitet werden unsere 8. Klässler von ihren Klassenlehrern, aber auch von ihren Religions- und Ethiklehrern.  Jeder Schüler dokumentiert sein besonderes Engagement. Dabei reflektiert er seine Erfahrungen und seine Erlebnisse. Wie in den anderen themenorientierten Projekten auch, wird dann sein Engagement in einem Testat durch seinen betreuenden Lehrer beschrieben und gewürdigt.