Schulvorstellung

Im letzten Grundschuljahr steht für die Kinder und Eltern eine wichtige Entscheidung bevor – der Übergang in eine weiterführende Schule. Dies ist für alle Beteiligten eine spannende und aufregende Zeit, gilt es doch viele Punkte zu berücksichtigen.

Wir freuen uns, dass Sie auf der Suche nach einer weiterführenden Schule zu den Seiten der Realschule Bernhausen gefunden haben. Gerne hätten wir uns Ihnen und Ihren Kindern im Rahmen unseres „Präsentationstages“ persönlich, live und in Farbe vorgestellt. Die Pandemie zwingt uns aber dazu, erneut in ein digitales Format zu wechseln.

Virtueller Präsentationstag

Unser Virtueller Präsentationstag ist auf diesen Seiten online. Hier erhalten Sie alle Informationen, die wir Ihnen sonst persönlich gegeben hätten, zusammengestellt in kurzen Videoclips und Übersichten zum Download.

Einmal im Jahr möchten wir Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern die Gelegenheit geben, unsere Schule kennen zu lernen. Um möglichst beiden Elternteilen diesen Einblick zu ermöglichen, wählen wir jedes Jahr ganz bewusst den Samstag. Bislang gab es daher keine gesonderte Elterninformation am Abend.

Wir sind aktuell noch in der Abstimmung, ob wir zusätzlich zu den umfänglichen Informationen auf unserer Homepage, zu einem Informationsabend online per Videokonferenz einladen sollen. Sollten Sie Interesse an einem solchen Abend haben, dürfen Sie uns dies gerne per E-Mail an poststelle(at)rs-bernhausen.schule.bwl.de mitteilen.

Blick in unseren Flyer

Gerne können Sie eine Blick in unseren Flyer werfen.

Wie kann ich mich an der Realschule Bernhausen anmelden?

Alle Informationen zur Anmeldung haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Anmeldung der Schülerinnen und Schüler an der Realschule Bernhausen

Für Schülerinnen und Schüler nach der Grundschulempfehlung:

  • Mittwoch, 09. März 2022 und Donnerstag, 10. März 2022.

Für Schülerinnen und Schüler die am besonderen Beratungsverfahren teilnehmen:

  • bis Freitag, 1. April 2022.

Bei der Anmeldung sind die Bögen 3 und 4 (mit dem Symbol „∆“) für das Übergangs­ver­fah­ren der Grund­schule vorzulegen. Mitzu­brin­gen ist auch eine Geburts­ur­kunde (oder Perso­nal­aus­weis, Kinder­rei­se­pass oder Famili­en­stamm­buch) und der Impfaus­weis zum Nach­weis der Masern­-Imp­fung.