Schulprofil: Bläserklassen

Bereits seit 1998 geht die Realschule Bernhausen neue Wege im Musikunterricht. Im Rahmen unseres Unterrichtsmodells „Bläserklasse“ können alle unsere Schülerinnen und Schüler in der 5. und der 6. Klasse ein Blasinstrument ihrer Wahl erlernen und im Klassenverband spielen. 

Mit dem Neubau der Musikschule direkt neben unserem Schulgebäude haben wir einen neuen Kooperationspartner und es ergeben sich wunderbare Möglichkeiten, dieses herausragende Profil weiterzuentwickeln. Die Schülerinnen und Schüler erhalten weiterhin Gruppen- und Einzelunterricht. Der Gruppenunterricht wird von unseren Musiklehrern, der Einzelunterricht von Instrumentallehrerinnen und –lehrern der Musikschule übernommen. Hierzu können zusätzlich die tollen Räumlichkeiten der Musikschule genutzt werden.

Die Instrumente stellen wir leihweise zur Verfügung. Um allen Kindern die Teilnahme an der Bläserklasse zu ermöglichen, werden die Kosten gleichmäßig aufgeteilt. Die monatlichen Kosten betragen aktuell 45 €.

Für die Aufnahme in die Bläserklasse sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Alle Schülerinnen und Schüler beginnen bei „Null“. Sie müssen lediglich bereit sein, jeden Tag 20-30 Minuten auf ihrem Instrument zu üben.

Bei unseren Konzertabenden und bei zahlreichen Veranstaltungen in und um Filderstadt können unsere Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen sich auf der Bühne präsentieren. Weitere Informationen erhalten Sie an einem Informationsabend und bei einem Bläserklassenworkshop. 

Wer in der 7. Klasse weiter Lust auf tolle Musik hat, kann sein Können in der Arbeitsgemeinschaft Junior Band vertiefen. Am Ende des 8. Schuljahrs bewerben sich unsere interessierten Bläserinnen und Bläser dann für einen Platz in unserer Big Band.

Hier einige Impressionen aus den letzen Jahren: