Schulprofil: Sport

Klettern ist nur eines der Module des Bereiches Trendsport, welche die Schülerinnen und Schüler der RSB in Klasse 8 wählen können.

Sie haben des Weiteren die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sportarten wie Tennis, Tischtennis, Fitness, Hockey, Badminton, Beachvolleyball, Mountainbiking, Tanzen oder Parkourzwei auszuwählen, welche sie dann jeweils für ein Quartal besuchen.

In kleinen Schülergruppen kann der Lehrer individuell auf die Schüler eingehen. Den Jugendlichen wird die Möglichkeit geboten, Sportarten kennen zu lernen, die sie oft nur aus dem Fernsehen kennen.

Besonders durch die Trendsportarten an der RSB wird deutlich, dass der Sport nicht nur die Leistungsperspektive verfolgt. So zeigt sich gerade beim Klettern die Perspektive der Kooperation, aber auch des „Sich-Selbst-Überwindens“ und ein kalkuliertes Wagnis einzugehen. Es geht darum, Verantwortung für sich selbst wie auch für den Partner zu übernehmen und seinen Körper in ungewohnten Situationen bewusst wahrzunehmen.

In den Klassen 9 und 10 findet unser Sportunterricht klassenübergreifend und in der Regel koedukativ in Neigungsgruppen statt. Die Größe der Übungsgruppen liegt auch in diesem Bereich weit unter Durchschnitt. Turnen, Leichtathletik, Gymnastik und die Mannschaftssportarten können, je nach Interessenslage, gewählt werden.